Ihr häufigsten Fragen haben wir hier zusammengefasst

FAQ´s zum Thema e-Services

Wie verwende ich den ViperConnector?

Der ViperConnectorTM beinhaltet den ViperPrinterTM. Dieser Drucker wird anstelle des „lokalen“ Druckers verwendet.

Welche Vorteile bietet mir das Neopost E-Invoicing-Portal?

Einfache Installation, webbasierend und somit standortunabhängig, keine Investitionen für Hard- oder Software und eine einfache Bedienung durch eine intuitive Menüführung. 

Welche Voraussetzung hat der ViperConnector?

Der ViperConnectorTM unterstützt folgende Betriebssysteme: Windows 2000, Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows Server 2003 oder Windows Server 2008.

Welche Übertragungsformen bietet das Neopost E-Invoicing-Portal an?

Derzeit bieten wir über 250 Datenformate in der elektronischen Übertragung an wie z.B. ebInterface 4.1, EDI, EDIFACT, SAP, iDOC u.v.m. Darüber hinaus bietet das Portal die Übermittlung auf FTP, X400 AS/2 und mehr an. 

Welche Dokumententypen werden versendet?

Das Neopost E-Invoicing-Portal ist sowohl für den Posteingang und Postausgang von Transaktionsdokumenten wie Rechnungen, Gutschriften, Mahnungen, Auftragsbestätigungen etc. als auch Lohn- und Gehaltsabrechnungen geeignet.

Welche Formate kann der ViperPrinter übertragen?

Der ViperPrinterTM überträgt nicht nur PostSkript-Datenströme aus Ihrer Faktura-Software, sondern ebenfalls .pdf, .xslx, .doc u.v.m.

Sind meine Seiten pro Dokument begrenzt?

Nein, die maximale Anzahl der Seiten pro Dokument ist nicht begrenzt.

Wie viele Benutzer können das Portal verwenden?

Die Anzahl der Benutzer ist unbegrenzt und es besteht die Möglichkeit, Gruppen anzulegen.

Können Anlagen hinzugefügt werden?

Ja, das Einfügen von Anlagen ist möglich. Sie haben zudem die Möglichkeit, zwischen internen und zu übertragenden Anlagen zu wählen. 

Können signierte Dokumente versendet werden?

Ja, die erstellten Dokumente können signiert übermittelt werden. Die Signierung übernimmt dabei die Bundesdruckerei.

Ist eine Registrierung für das Neopost E-Invoicing-Portal notwendig?

Ja, aus Datenschutzbestimmungen ist eine Registrierung mit persönlichen Zugangsdaten erforderlich.

 

Ist eine spezielle Software für den Betrieb notwendig?

Nein, wir stellen Ihnen unseren ViperConnectorTM zur Verfügung, der für Sie die Kommunikation zum Portal herstellt.

Ist ein dauerhafter Log-in im Neopost E-Invoicing-Portal notwendig?

Nein, das Neopost E-Invoicing Portal lässt sich voll automatisieren. Via „Mail Service“ werden Sie über Ereignisse informiert und erhalten Produktionsnachweise. Auch der Posteingang lässt sich voll automatisch über den ViperConnectorTM abwickeln.

Ist der Kunde bzw. Mitarbeiter zur Nutzung an einen Standort gebunden?

Nein, das Portal ist standortunabhängig benutzbar. Wann Sie wollen, wo Sie wollen, so oft Sie wollen.

Ist das Rechnungslayout einheitlich?

Ja, das Rechnungslayout ist umsatzsteuerkonform gestaltet, d.h. dass alle Angaben laut Umsatzsteuergesetz vorhanden sein müssen. 

Ist das Neopost E-Invoicing-Portal sicher?

Ja, die Übertragung ist sicher. Die Schnittstelle zwischen dem ViperConnectorTM und dem Neopost E-Invoicing-Portal basiert auf HTTPS/SSL. Bereits vorab verschlüsselte Dokumente können derzeit NICHT übermittelt werden.

Erhalte ich technische Unterstützung?

Ja, unser spezialisiertes Kundenserviceteam der Neopost GmbH steht Ihnen telefonisch jederzeit zur Verfügung und unterstützt Sie bei technischen Anfragen.

Entfällt der postalische Weg bei der Nutzung des Neopost E-Invoicing-Portals?

Nein, mit dem E-Invoicing Portal können Sie auch Ihren postalischen Dokumentenverkehr abwickeln, d. Hybridpost versenden.